In China fehlt es Google an Profiten - News - meinAndroid.com

In China fehlt es Google an Profiten

Der Markt an billigen Android-Geräten ist in China förmlich explodiert und die iPhones von Apple wurden problemlos in den letzten drei Jahren eingeholt. Die Handys mit der Android-Technik machen mittlerweile drei Viertel aus, von allen ausgelieferten Geräten. Doch der Online Riese Google, scheint nicht wirklich von diesem Android-Wachstum zu profitieren, so wird im Internet von Technology Review berichtet.

In China fehlt es Google an Profiten

Der Grund…

Normalerweise verdient Google sein Geld mit den werbefinanzierten Apps und Diensten auf der Android-Plattform und die meisten der Geräte, die in China verkauft werden, enthalten diese werbefinanzierten Apps und Dienste nicht. Auch der Google play Store, welcher in den westlichen Ländern die Software von den Drittanbietern, sowie Bücher, Musik und Videos zum Kauf angeboten werden, fehlt auf den meisten Telefonen zumeist auch. Somit bedeutet das, das Google die beiden wichtigsten Hauptpunkte fehlen in China, über die der Online-Riese auf dem Rest der Welt seine Umsätze generiert, mit einem Betriebssystem, welches für die Gerätehersteller kostenlos ist.

Baidus anstatt Google

Der Chef der populärsten Web-Suche in China ist der Meinung, das rund 80% der ausgelieferten Android-Device in China nicht mit den Google-Angeboten ausgeliefert werden, sondern mit dem Suchdienst Baidus. In dem inzwischen weltgrößten Internet-Markt hätte Google ein Türöffner sein können, für das Unternehmen. Meinungen zu folge, könnte Google der größte Gewinner in China sein. Die Probleme sind bekannt, denn im Jahr 2010 wurden die Aktivitäten von Google in China zurückgefahren, da man nicht bereit war, den rigiden Zensurbedingungen des Landes, bzw. der chinesischen Regierung zu folgen. Außerdem wurde Peking von Google vorgeworfen, das Hackerangriffe auf die Konzern-Server durchgeführt habe. Man kann wohl behaupten, dass Google inzwischen eventuell gelernt hat, dass der Konflikt mit Chinas Regierung Marktanteile kostet und vielleicht begibt sich der Online-Riese auch wieder mit voller Wucht in diesen Markt, denn eines ist sicher: Für das Google-Geschäft ist China zu wichtig.

Foto: © german.china.org.cn

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!