Google plant offenbar 7 Zoll großes Tablet samt Android 4 - News - meinAndroid.com

Google plant offenbar 7 Zoll großes Tablet samt Android 4

Bereits in den zurückliegenden Wochen und Monaten wurde immer mal wieder spekuliert, Google könnte ein eigenes Android-Tablet auf den Markt bringen. Einige Brancheninsider waren sich sogar sicher, dass bereits in der kommenden Woche auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona (27. Februar bis 1. März) ein Google Nexus Tablet enthüllt wird. Bislang gibt es zwar vom Suchmaschinengiganten selbst keine Informationen um ein mögliches Tablet, dafür aber umso mehr Gerüchte aus den USA. Dort nämlich wird davon ausgegangen, dass Google schon in den kommenden Wochen damit startet, sein erstes eigenes Gerät samt Android 4 Ice Cream Sandwich zusammenzuschrauben.


Der Analyst Richard Shim von DisplaySearch erklärte nun nämlich, dass Google schon im April dieses Jahres mit der Produktion eines eigenen Tablets samt Android 4.0 beginnen wird. Dieses soll dabei mit einem sieben Zoll großen Display und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln daherkommen. Sollten die Informationen des Analysten stimmen, die er gegenüber cnet in den USA äußerte, dann dürfte der Suchmaschinengigant also tatsächlich noch im Jahr 2012 mit einem Tablet samt dem eigenen Betriebssystem Android auf den Markt kommen. Wie Richard Shim weiterhin erklärte, will Google offenbar zunächst bis zu zwei Millionen der Tablets produzieren.

Mögliche Zielgruppe des Google-Tablets noch unklar

Unklar ist aktuell jedoch noch, auf welche Zielgruppe Google mit dem Tablet zusteuern soll. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Zunächst einmal dürfte sich Google mit dem Kindle Fire von Amazon um die Kunden streiten. Dafür spricht die Größe von sieben Zoll, die auch das Kindle Fire – das zweiterfolgreichste Gerät auf dem Markt – vorzuweisen hat. Da die Auflösung und die Pixeldichte jedoch über dem Amazon-Tablet liegen, kommt dieses doch nur mit 1.024 x 600 Bildpunkten daher, scheint auch die Möglichkeit gegeben, dass es Google weniger auf das Segment der Tablets unter 200 Dollar abgesehen hat. Es könnte nämlich durchaus sein, dass Google mit dem eigenen Android-4-Tablet dem Marktführer iPad im Bereich der Tablets der Spitzenklasse Marktanteile abknöpfen will. Solange sich der Suchmaschinengigant selbst nicht äußert, bleibt jedoch alles Spekulation.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!