Google rüstet nach in Sachen Sicherheit - News - meinAndroid.com

Google rüstet nach in Sachen Sicherheit

Apps sind bei Usern von Smartphones momentan absolut im Trend. Die Auswahl der Apps ist dabei enorm; vom Busfahrplan über Kochrezepte bis hin zu Spielen bieten die Anwendungen, die man auf sein Handy herunterladen kann, jede Art von Unterhaltung und Information. Google hat nun die Sicherheitsaspekte für Android-Apps verstärkt, da hier vermehrt Sicherheitsbedenken aufgekommen sind. So soll sich die zum Download bereitstehende Android-Malware um 216 % gesteigert haben in den Monaten Juni bis August 2012. Zu der Malware gehören Viren und Würmer, die dem Gerät und den Daten zum Teil erheblich schaden können. Bereits im September hat Google VirusTotal übernommen, einen Online-Sicherheitsspezialisten für Viren und Malware. Geplant im Hause Google ist derzeit nun ein Malware-Scanner. Dieser soll später in Google-Play-Versionen eingebaut werden. Dadurch wird verhindert, dass schädliche Android-Apps dann über den Online-Marktplatz an Endverbraucher verteilt werden. Dies könnte bereits das erste Produkt aus der kürzlich erfolgten Fusion Google + VirusTotal sein.

Google rüstet nach in Sachen Sicherheit

Was der Scanner kann

ES wird zwei Teile der Anwendung geben. Der sogenannte App Check kontrolliert alle Anwendungen, die sich schon auf dem Android Gerät befinden. So lassen sich schädliche Apps finden. Zum anderen werden auch Apps kontrolliert, die der Nutzer des Smartphones im Begriff ist herunterzuladen. So kann im Vorneherein verhindert werden, dass schädliche Apps auf das Handy gelangen. Die Überprüfung soll dabei ganz automatisch erfolgen.

Der Vorgänger von App Check

Aber schon vor dem App Check war Android nicht völlig ohne Schutz gewesen. So waren im Google Play Store bisher Bouncer zu finden, dabei handelt es sich ebenso um einen Malware-Scanner. Der neue App Check bietet jedoch neuartige Vorteile. So kann er nicht nur auf Apps aus dem Play Store angewendet werden, sondern kommt auch bei Apps von Drittanbietern zum Einsatz. Bisher ist jedoch noch nicht bekannt, ob App Check mit Android 4.2 oder Codename Key Lime Pie kommt.

Foto: ©  google.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!