Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.0 erhältlich - News - meinAndroid.com

Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.0 erhältlich

Nachdem sich Besitzer lange Zeit in Geduld üben mussten, bis auch sie das Update auf Android 4.0 erhalten, dürfte sich nun bei den ersten Usern Freude breit machen. Denn Ice Cream Sandwich hat nun den Weg auf die ersten Smartphones des südkoreanischen Konzerns gefunden. Allerdings sind es hierbei nicht wie sonst üblich die ungebrandeten Handys, die das Update als erstes erhalten.

Telekom-Kunden und Vodafone-User erhalten ICS
Denn für die frei im Handel erworbenen Samsung Galaxy S2 steht Android 4.0 in Deutschland bislang nicht zur Verfügung. Dies ist ganz im Gegenteil zur sonst üblichen Vorgehensweise, erhalten sonst doch die Besitzer als erstes ein Software-Update, die ihr Handy ohne Vertrag gekauft haben. Zunächst gab es nun aber die Aktualisierung für die Kunden, die ihr Galaxy S2 samt Vertrag bei der Telekom gekauft haben. Kunden, die ihr Smartphone bei Vodafone gekauft haben, sollen ebenfalls noch diese Woche in den Genuss des Updates kommen. Unklar ist bislang noch, wann die ungebrandeten Geräte an der Reihe sind. Ebenso gibt es das Update den bisher vorliegenden Informationen zufolge auch nicht direkt auf das Smartphone. Stattdessen müssen Besitzer des Samsung Galaxy S2 den Umweg über den Rechner und die Software Kies in Kauf nehmen, um ihr Smartphone mit der neuesten Android-Version zu bestücken.

Android 4 erscheint mit Verzögerung für das Galaxy S2
Samsung kündigte Ice Cream Sandwich bereits im Dezember des vorigen Jahres für das Galaxy S2 an. Allerdings hieß es damals, die Aktualisierung erscheine im ersten Quartal dieses Jahres. Warum es zu der Verzögerung gekommen ist, ist bislang unklar. Offenbar jedoch dauerten die Anpassungen des mobilen Betriebssystems an das Smartphone länger als geplant. Gespannt darf verfolgt werden, wann das ebenfalls für das erste Quartal angekündigte Update auf Android 4 für das Samsung Galaxy Note erfolgen wird.

Bildquelle: Samsung

6 Kommentare

  1. Robert White

    13. April 2012 at 07:12

    Wow, das wurde ja auch mal Zeit. Ice Cream Sandwich wurde bereits knapp vor einem Jahr veröffentlicht, und jetzt erst werden die Updates ausgerollt. Hier sollte Google noch besser werden und alle Hersteller besser unterstützen, nicht nur den einen „Premium“-Hersteller, der die neuste Version rausbringen darf.

  2. Betonjonny

    13. April 2012 at 23:10

    Bin auch Besitzer eines Galaxy S2. Was sich Samsung da leistet ist echt schwach. Dieses Jahr soll doch schon Android 5 vorgestellt werden und Samsung fängt jetzt erst an die 4.0 zu verteilen. Naja, wer nicht warten will, kann ja Cyanogen Mod 9 installieren. Basiert auf 4.0.4 zur Zeit und läuft im Betastatus schon ganz gut.

    Gruß
    Betonjonny

  3. Benedict

    13. April 2012 at 23:38

    Na endlich! Heut Mittag dann gleich mal Updaten. :) Wurd ja endlich mal Zeit! Hoffe das in Zukunft die Updates mal schneller kommen und dann für z.B. alle Samsung Galaxy S2 Besitzer gleichzeitig und nicht erst Telekom Kunden und dann die Vodafon Kunden.

  4. Christian

    17. April 2012 at 15:37

    Naja vielleicht ist das auch alles nur Taktik von Samsung ?!? Ich kann es auch nicht wirklich nachvollziehen, warum Samsung so lange damit wartet – immerhin müssen die Hersteller gerade in der heutigen Zeit den Kunden „bei Laune“ halten und das Funktioniert so sicherlich nicht.

  5. Benni

    19. April 2012 at 18:11

    Habe bei chip.de gelesen, dass mit ICS die Akkuleistung des Galaxy S2 stark abnimmt. Kann das jemand bestätigen ?

  6. Marcus nanoware Webdesign

    25. April 2012 at 21:10

    Das war mehr als Zeit. Hab das Update gemacht und dadurch erstaunlicher Weise den Stromverbrauch gesenkt (oder kommt mir das nur so vor?)

    LG

    Marcus

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!