Genervte Nutzer aufgrund der Fehler in Android 4.2 - News - meinAndroid.com

Genervte Nutzer aufgrund der Fehler in Android 4.2

Das neue Google Android-Betriebssystem Android 4.2 beinhaltet eine Vielzahl von Fehlern, mit denen die Nutzer kämpfen müssen, wie beispielsweise kurze Akkulaufzeiten, häufige Systemabstürze und ein verschwundener Monat und die Liste der Fehler ist viel länger. Überall in den Foren, Blogs und den sozialen Netzwerken wird von den unterschiedlichsten Problemen berichtet. Es sind die verschiedensten Geräte betroffen vom Smartphone Nexus 4 bis in zum Tablet PC Nexus 10.

Genervte Nutzer aufgrund der Fehler in Android 4

Android-Betriebssystem 4.2 benötigt häufig Neustarts

Nutzer berichten auch unter dem Eintrag „Reboot-System“ davon, dass immer wieder ein Neustart nötig ist bei dem Nexus 4, 7 und 10. Doch es ist bisher nicht bekannt, warum diese Neustarts immer wieder spontan ausgelöst werden. Teilweise geschieht es, während das Gerät im Stand-by-Modus ist und teilweise während der Nutzung. Heftig wird auch berichtet, dass der Neustart auftritt, wenn der Browser gestartet wird und man eine Internetseite aufruft. Ganz besonders häufig sind die Nutzer des Nexus 10 davon betroffen. Die Nutzer des Nexus 7 melden das ihr Gerät mit dem neuen Betriebssystem häufiger „einfriert“, wenn es aus dem Stand-by-Modus erweckt wird. Auch die Apps stürzen regelmäßig ab, doch ob das jetzt ein Problem von Android 4.2 ist oder von den Programmierern der jeweiligen Apps, das ist noch unklar. Eines ist auf jeden fall sicher, es wird häufig über abstürzende Apps berichtet und möchte man die instabilen Apps deinstallieren, dann stürzt vereinzelt das Betriebssystem ab. Zudem entleert sich das Akku schneller und auch das Musik-Widget verschwindet hin und wieder.

Keine Reaktion von Google

Bislang hat Google sich noch nicht geäußert bis jetzt in seinem eigenen Forum, was die Fehler angeht. Das Einzige, wozu sich Google gemeldet hat, ist der verschwundene Monat „Dezember“. Hierzu erklärte man, das man den Fehler lokalisiert hat und man dieses Problem so schnell wie möglich beheben werde. Doch Google hat keinen konkreten Termin für ein Update genannt.

Foto: © android.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!