Samsung Galaxy S3 ab Mai 2012 erhältlich - News - meinAndroid.com

Samsung Galaxy S3 ab Mai 2012 erhältlich

Nachdem es in den vergangenen Wochen und Monaten jede Menge Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S3 gegeben hat, steht nun der Release unmittelbar bevor. Denn das Android-Flaggschiff aus dem Hause des südkoreanischen Konzerns wird bereits im kommenden Monat das Licht der Welt erblicken. Scheinbar wird das Gerät am 3. Mai 2012 vorgestellt, während erste Online-Shops bereits eine Vorbestellung des Smartphones entgegennehmen.

Einladung für Unpacked Event
Samsung hat nun Einladungen für den 3. Mai 2012 verschickt. An diesem Tag wird in London ein sogenannter Unpacked Event von Samsung abgehalten. In der Einladung gibt es einen klaren Hinweis auf das Samsung Galaxy S3, heißt es doch mit einem Seitenhieb auf Apple „Come and meet the next Galaxy“. Zudem wurde auch das Galaxy S2 einst bei einem sogenannten Unpacked Event vorgestellt. Insofern würde alles andere als die Vorstellung des Galaxy S3 am 3. Mai durchaus überraschen. Ersten Gerüchten zufolge soll bereits anschließend der Verkauf des neuen Android-Flaggschiffes beginnen.

Erste Shops bieten Vorbestellung an
Inzwischen gibt es das Samsung Galaxy S3 bereits bei den ersten Online-Shops in Deutschland zum Vorbestellen. Der Preis liegt aktuell bei 599 Euro, dürfte aber erfahrungsgemäß bis zum Release noch sinken. Allerdings sind diesen Shopeinträgen bislang keine Details zu der technischen Ausstattung zu entnehmen. Gerüchten zufolge sollen die ersten Netzbetreiber bereits schon Prototypen des Samsung Galaxy S3 erhalten haben. Ausgeliefert werden soll das neue Super-Android-Smartphone in den Farben schwarz und blau.

Bildquelle: Samsung

8 Kommentare

  1. Thomas

    22. April 2012 at 08:40

    Bin schon gespannt auf das Gerät, gab ja im Vorfeld schon einige Gerüchte.
    Das Galaxy mausert sich auf jeden Fall immer mehr zum „iPhone-Killer“ :)

  2. Sandra

    24. April 2012 at 04:28

    Ich bin auch gespannt auf dieses Gerät. Die Gerüchte um die technischen Daten lassen ja derzeit einiges vermuten – hoffentlich werden wir alle nicht enttäuscht. Ich bin auf jeden Fall vorsichtig geworden und habe es noch nicht „ins Blaue“ einfach vorbestellt.

  3. Verena

    24. April 2012 at 22:23

    Danke für die Infos. Ich bin eigentlich seit Jahren begeisterte iPhone Besitzerin und stand den Samsung Geräten immer sehr skeptisch gegenüber. Allerdings bin ich mit dem iPhone 4S so gar nicht zufrieden, die Gesprächsqualität ist mies, der Empfang ist meist nicht befriedigend und Gespräche, die länger als einige Minuten dauern, werden immer wieder unterbrochen.
    In meinem Freundeskreis haben viele ein Galaxy S2 und sind total begeistert. Ich werde wohl mit Erscheinen des neuen S3 auch auf Samsung umsteigen.

    Hübschen Abend :-)

  4. Benja

    25. April 2012 at 13:10

    Suppi ich freu mich! Das S2 ist schon der Hammer ich werds mir das S3 sofort holen.

  5. Marcus nanoware Webdesign

    25. April 2012 at 21:09

    Ach, ich hab mich gerade an das S2 gewöhnt.
    Immer wenn ich gerade die nächste Generation kaufe, kommt schon wieder was neues raus.

    Ich bin gespannt wie Apple mit dem S3 umgehen wird.

    Ignorieren
    Dagegenhalten
    Verklagen

    :-)

  6. Mark

    27. April 2012 at 11:38

    Freue mich auch wirklich auf das Gerät! Hab heute zufällig gelesen, dass das S3 wohl mit einem 4-Kern-Prozessor (Exynos 4 Quad) arbeiten wird – man darf also wirklich gespannt sein!

  7. Maximilian

    3. Mai 2012 at 11:50

    Heute morgen wurde gleich bei Antenne Bayern davon berichtet. Wenn man sich die technischen Details so anschaut, wird es sich sicherlich über einen längeren Zeitraum als das absolute Spitzenmodell am Markt behaupten können. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das IPhone5 rein technisch gesehen dagegen hönnen wird. Der Preis wurde allerdings bisweilen nicht sonderlich gesenkt… :( Bei idealo.de zum Beispiel liegt das günstigste Angebot bei 589 Euro.

  8. Stephan

    5. Mai 2012 at 07:31

    Das Handy bzw. Smartphone klingt ja wirklich sehr vielversprechend. Jetzt braucht Samsung nur noch schnellstens ein großes Pad mit Auflösung ala iPad 3 und ich bleibe „Apple frei“

Hinterlasse einen Kommentar

Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!