Samsung stellt Galaxy Camera auf der IFA vor - News - meinAndroid.com

Samsung stellt Galaxy Camera auf der IFA vor

Auf der IFA stellt Samsung neben seinem Galaxy Note II die neue Galaxy Camera vor. Bei Samsung hat man erkannt, dass ein Smartphone mit Kamera nicht die Bilder liefert, wie eine Kamera allein. Daher wurde bei der Galaxy Camera das Hauptaugenmerk in erster Linie auf die Kamera fokussiert. Heraus kam so eine Kamera mit Smartphonefunktionen. Welche schon rein optisch einen guten Eindruck hinterlässt.

Samsung stellt Galaxy Camera auf der IFA vor

Smartphone Kamera wertig verpackt

Auch in der Hand gehalten enttäuscht die 300 Gramm leichte Kamera nicht. Damit der Benutzer die Galaxy Camera gut halten kann, hat Samsung die rechte Seite des Gerätes etwas breiter gemacht. Zur Bedienung steht ein 4,8 Zoll Clear Touchscreen auf der Rückseite zur Verfügung. Um das Gerät einzuschalten, etwas heranzuzoomen und um die Fotografie auszulösen müssen allerdings Knöpfe betätigt werden. Die geknipsten Fotos finden auf den internen Speicher mit einer Größe von 8 GB platz. Wer mehr Speicherplatz benötigt, der kann diesen per SD Kart erweitern. Die 3G Anbindung und WiFi lässt es zu, das Bilder und Videos via Internet mit anderen Usern geteilt werden können. Darüber hinaus haben die Galaxy Camera Nutzer uneingeschränkten Zugriff zum Google Play Store um dort via Kamera zu shoppen oder zu Spielen. Angetrieben wird die Galaxy Camera über einen 1,4 GHz Quad Core Prozessor. Als Betriebssystem hat Samsung sich für Android 4.1 entschieden.

Galaxy Camera nicht ganz fehlbar

Wer mit der Galaxy Camera spontane Bilder schießen möchte, der wird hier allerdings enttäuscht. Denn die Reaktion des Objektivs ist sehr schwerfällig. Bis die richtige Objektiveinstellung gefunden ist, vergehen somit einige Sekunden. Die zeitverzögerte Bildauslösung setzt diesem Manko noch eins drauf.Rein theoretisch hat Samsung mit der Galaxy Camera ein gutes Gerät auf den Markt gebracht. Jedoch ist die Umsetzung nicht ganz wie erwartet gelungen. Dennoch bietet Samsung mit seiner Galaxy Camera etwas Neuartiges.

Foto: © chip.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!