Android Smartphone mit viel Ausdauer - News - meinAndroid.com

Android Smartphone mit viel Ausdauer

Huawei bringt seinen dritten Streich auf den Markt, das Huawei Honor. Das preislich in der Mittelklasse gelegene Smartphone hat eine vier Zoll Bildschirmdiagonale und löst mit 854 x 480 Pixeln auf. Kleiner Schwachpunkt dabei ist die starke Spiegelung bei Lichteinfall. Derzeit läuft das Honor mit Gingerbread, also mit Android 2.3, allerdings ist ein Update auf Ice Cream Sandwich, also Android 4.0 angekündigt

Android Smartphone mit viel Ausdauer

Gutes Handling, super Akku, Kamera befriedigend

Das Huawei Honor hat eine Abmessung von 122 x 61,5 x 10,9 Millimeter und das Gewicht beträgt 135 Gramm. Die Bedienung kann man durchaus als flüssig bezeichnen, absoluter Topwert ist die Startzeit, denn nach nur sechs Sekunden ist das Honor hochgefahren und betriebsbereit. Ein Power Akku sorg für langen Gesprächsspaß, denn der Lithium Ionen Akku bringt eine Kapazität von 1.900 Milliamperestunden. Bei einem Test langt dieser Wert für 14 Stunden Nutzung ohne Nachladen. Das Samsung Galaxy S3 kam in dieser Kategorie nur auf 12 Stunden. Das iPhone 4S hat nur einen Wert von 1.420 Milliamperestunden. Die Rückkamera löst mit acht Megapixeln auf, die Frontkamera dagegen nur mit 0,3 Megapixel. Videos können mit 1280 x 720 Bildpunkten gedreht werden. Zum Aufhellen der Fotos gibt es einen LED-Blitz, die Auslöseverzögerung beträgt 0,4 Sekunden, ein sehr guter Wert.

Der Rest ist für ein Smartphone eher üblich

Im Huawei Honor arbeitet ein 1,4 Gigahertz Prozessor und es steckt ein 512 Megabyte Arbeitsspeicher in dem Gerät. Für das Surfen im Internet steht zwar kein LTE zur Verfügung, jedoch UMTS mit HSPA für schnelles downloaden. Des Weiteren ist Wlan, Quad Band GSM, Beschleunigungssensor und GPS onboard. Ein kabelloses Headset kann per Bluetooth angeschlossen werden. Die Freisprechanlage kann im Freisprechmodus vom Klang her nicht überzeugen. Es steht ein vier Gigabyte interner Speicher zur Verfügung, der mit einer microSD Karte auf maximal 32 Gigabyte aufgemotzt werden kann.

Foto: © huawei.com/de/

4 Kommentare

  1. Andreas

    12. Juli 2012 at 09:11

    Sehr gut bin nur gespannt was es letztendlich kosten wird. Bin kein Fan davon viel Geld für ein SMartphone auszugeben. Finde die meisten sehr überteuert.

  2. Julia

    13. Juli 2012 at 06:49

    Bei mir ist das Hauptkriterium beim smartphone Kauf die Dauer der Akkulaufzeit. Das muss zwangsläufig so sein, da ich fast nur unterwegs bin.

  3. Lars

    14. Juli 2012 at 21:13

    Von Huawei werden in Zukunft sicherlich noch einige sehr gute Handys auf den Markt stoßen. Da bin ich mir sicher.

  4. Peter Heck

    17. Juli 2012 at 09:03

    Huawei ist gar nicht mehr so übel wie sie mal waren. Mittlerweile haben die Handys echt Klasse auch wenn ich persönlich finde das Smartphones generell zu schnell ohne Energie sind aber ich denke das ist bei dem Funktionsumfang normal!

Hinterlasse einen Kommentar

Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!