So macht man Android schneller! - Tipps - meinAndroid.com

So macht man Android schneller!

Wie kann man Android schneller machen?

Wenn das Smartphone oder Tablet unter Android zu langsam läuft, hat dies meist simple Ursachen. Folgender Text erklärt, wie diese behoben und das Betriebssystem schneller gemacht wird.

Android schneller machen: So geht’s

Android läuft zu langsam? Dann reicht es oft schon aus, die Software zu aktualisieren. Möglich ist dies unter „Einstellungen“ und „Geräteinformationen“. Dort muss nur noch auf die Update-Option geklickt werden und das Betriebssystem wird auf den neuesten Stand gebracht. Ebenfalls in den Einstellungen findet sich die Möglichkeit, Animationen zu deaktivieren oder zumindest zu verlangsamen. Auch Dauer und Größe der jeweiligen Animationen lassen sich zugunsten eines schnelleren Betriebssystems anpassen.
Ein weiterer Geschwindigkeits-Boost: Ein aufgeräumter Homescreen. Live-Wallpaper verlangsamen das Gerät ebenso wie unnötige Widgets und App-Symbole und sollten entfernt werden. Dasselbe gilt für unbenutzte Applikationen, denn diese kosten System-Ressourcen wie etwa Arbeitsspeicher und verschlechtern die Leistung des Geräts.

App-Daten aus dem Cache löschen

Wer den Cache des Mobilgeräts regelmäßig löscht, beschleunigt das System. Oft hilft es auch schon, die Anzahl der Homescreens zu reduzieren oder einen anderen Launcher zu verwenden (zum Beispiel den beliebten Nova Launcher). Hilft alles nichts, kann das Gerät auf die Werksteinstellungen zurückgesetzt werden. Bereinigt von eventuell schädlichen Daten, ist das Smartphone nicht nur schneller, es ist auch sicherer.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!