OnePlus 3: Präsentation in Kürze, technische Daten geleakt - News - meinAndroid.com

OnePlus 3: Präsentation in Kürze, technische Daten geleakt

Die Präsentation des OnePlus 3 rückt näher! Am 14. Juni 2016 soll das neue Smartphone enthüllt werden, nun sind neue technische Daten durchgesickert.

OnePlus 3 im Anflug

Viele Hersteller haben im Jahr 2016 bereits ihre Flaggschiffe präsentiert, von OnePlus gab es bisher aber noch nicht den großen Kracher zu sehen – was sich in Kürze ändern wird. Das Unternehmen hat nämlich bereits offiziell verlauten lassen, dass das OnePlus 3 am 14. Juni 2016 vorgestellt werden wird. Allzu lange müssen wir uns also nicht mehr gedulden, bis das Gerät, welches in der ersten Version aufgrund des erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnisses als „Flaggschiff-Killer“ bezeichnet wurde, das Licht der Welt erblicken wird.

Technische Daten geleakt

Nun ist das OnePlus 3 bereits in einem Online-Shop gesichtet worden und dort wurden auch alle technischen Daten des neuen Smartphones aufgelistet. Zwar kann man sich nicht sicher sein, ob die dort aufgeführten Informationen tatsächlich korrekt sind, dennoch lohnt es sich, mal einen Blick auf die Spezifikationen zu werfen:

Angeblich wird das OnePlus 3 mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display und einem Snapdragon 820 Prozessor ausgestattet sein. Diese Informationen waren bereits vor einiger Zeit von einer anderen Quelle durchgesickert, dementsprechend kann man sich recht sicher sein, dass die Infos auch korrekt sind. Des Weiteren ist die Rede davon, dass das OnePlus 3 wahlweise mit 4 oder 6 GB RAM ausgestattet sein wird, außerdem soll es Versionen mit 32, 64 oder 128 GB Speicherplatz geben. Damit würde OnePlus die 16-GB-Version streichen, was insgesamt durchaus Sinn ergeben könnte – schließlich gibt es bei den OnePlus Smartphones traditionell keine Möglichkeit zur Erweiterung des Speicherplatzes.

Kameras mit 16 und 8 Megapixeln

Zu den weiteren technischen Daten werden wohl eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und eine Frontkamera mit einer Auflösung von 8 Megapixeln gehören. Damit sollten in jedem Fall erstklassige Aufnahmen gelingen können. Kleines Highlight des OnePlus 3 könnte – so die Informationen korrekt sind – der Akku werden, dieser soll nämlich anscheinend 3.650 mAh stark sein. Außerdem wird das Smartphone wohl wieder über zwei Nano-SIM-Karten-Slots verfügen. Der Preis soll bei 369 Dollar liegen.

Ebenfalls eine gute Nachricht für all diejenigen, die sich schon jetzt für das OnePlus 3 interssieren: Das Smartphone wird diesmal ohne das teils verhasste Einladungs-System verkauft werden. Alle weiteren Details werden dann am 14. Juni enthüllt werden – wir sind gespannt!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!