Samsung Galaxy J5 und J7 offiziell vorgestellt - News - meinAndroid.com

Samsung Galaxy J5 und J7 offiziell vorgestellt

Samsung hat das Segment der Mittelklasse-Smartphones auf den neusten Stand gebracht und mit dem Galaxy J5 und Galaxy J7 zwei neue Modelle präsentiert.

Neue Smartphones von Samsung

Erst im Februar 2016 hatte Samsung mit dem Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zwei neue High-End-Smartphones präsentiert – und nun legt das Unternehmen auch im Bereich der Mittelklasse nach. Dabei wurden zwei neue Modelle enthüllt, die auf die Bezeichnungen Galaxy J5 (2016)und Galaxy J7 (2016) hören. Auf neue Modellnamen verzichtet Samsung also, ähnlich wie bei der A-Serie aktualisiert man lediglich die Jahreszahl.

Samsung Galaxy J5 (2016)

Das Samsung Galaxy J5 kommt mit einem 5,2 Zoll großen Display und 1.280 x 720 Pixeln daher. Im Inneren arbeitet der Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, der von 2 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Hinzu kommt ein interner Speicher mit einer Kapazität von 16 GB, der sich durch das Einsetzen einer microSD-Karte erweitern lässt.

Aufgewertet hat Samsung im Vergleich zum Vorgänger unter anderem auch die Hauptkamera, die nun mit einer besseren Blende (f/1.9) arbeitet. Die Auflösung beträgt derweil 13 Megapixel, während die Frontkamera auf insgesamt 5 Megapixel kommt und sogar über einen eigenen Blitz verfügt. Abgerundet werden die technischen Daten des J5 durch eine Dual-SIM-Funktion, einen mit 3.100 mAh angenehm großen Akku, LTE, WLAN, Bluetooth 4.1 und NFC.

Samsung Galaxy J7 (2016)

Das Display der Samsung Galaxy J7 Smartphones fällt mit 5,5 Zoll etwas größer aus als das der J5 Geräte. Auch ist die Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln höher. Unter der Haube werkelt hier der Samsung Exynos 7870, der acht Kerne mit jeweils 1,6 GHz zu bieten hat. Der Arbeitsspeicher ist insgesamt 3 GB groß, der interne Speicher bringt es auf 16 GB. Die sonstigen technischen Daten des Galaxy J7 entsprechen im Großen und Ganzen denen des J5 – das heißt auch das J7 kommt in den Genuss der verbesserten Kameras. Kleiner Unterschied zum J5: Der Akku fällt mit 3.300 mAh noch etwas größer aus, aufgrund der höheren Display-Auflösung und der stärkeren Hardware sollte die Akkulaufzeit aber letztendlich ähnlich lang ausfallen wie beim J5.

Das Gehäuse der beiden neuen Mittelklasse-Smartphones wirkt insgesamt sehr schick und dank eines Metallrahmens wird das Chassis auch recht hochwertig. Offizielle Preise zum Galaxy J5 (2016) und Galaxy J7 (2016) hat Samsung noch nicht herausgerückt – das wird sich aber sicherlich in Kürze ändern. Zur Verfügbarkeit in Deutschland gibt es ebenfalls noch keine Informationen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!