OnePlus 3: Die ersten Gerüchte - News - meinAndroid.com

OnePlus 3: Die ersten Gerüchte

OnePlus wird möglicherweise in den nächsten Wochen ein neues Smartphone vorstellen – das OnePlus 3. Wir werfen einen Blick auf die ersten Gerüchte.

Die Geschichte von OnePlus

Als vor rund zwei Jahren das erste OnePlus One auf den Markt kam, gehörte es zu den interessantesten Smartphones des Jahres. Das noch junge Unternehmen OnePlus hatte es damals geschafft, die High-End-Hardware aktueller Top-Smartphones zu nutzen und zum wirklich angenehmen Preis zu vertreiben. Das war zum damaligen Zeitpunkt mehr oder weniger einmalig – oder zumindest hatte man den Eindruck, da OnePlus eine geschickte Marketing-Strategie gefahren war.

Danach flachten Begeisterung und Hype aber langsam wieder ab, denn zum einen gibt es inzwischen zahlreiche ähnliche Geräte von anderen Herstellern wie beispielsweise Xiaomi, die ebenfalls mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten können, und zum anderen sorgte das Invite-System von OnePlus nicht gerade für gute Laune bei den Nutzern.

Gerüchte zum OnePlus 3

Inzwischen arbeitet das Unternehmen an der bereits dritten Generation des eigenen Flaggschiffs, das wohl auf den Namen OnePlus 3 hören wird. Wann genau das Smartphone präsentiert werden soll, ist aktuell noch unklar. Gerüchte hatten bereits auf Anfang April hingedeutet, das hat OnePlus aber in der Zwischenzeit dementiert. Viele gehen nun von einer Präsentation im Sommer 2016 aus.

In jedem Fall sind aber bereits technische Daten des OnePlus 3 durchgesickert, die wir uns im Folgenden etwas genauer anschauen möchten. Da wäre zunächst einmal das 5,5 Zoll große Full-HD-Display, welches ergänzt wird von einem Snapdragon 820 Prozessor. Hinzu kommen sollen wohl satte 4 GB RAM sowie 32 GB interner Speicher – wobei man sich hier ziemlich sicher sein kann, dass OnePlus verschiedene (Speicher-)Varianten seines Smartphones anbieten wird.

Kameras mit 16 und 8 Megapixeln

Des Weiteren ist die Rede von zwei Kameras mit 16 Megapixeln auf der Rück- und 8 Megapixeln auf der Vorderseite. Es ist interessant zu beobachten, dass viele Hersteller bei den Hauptkameras inzwischen wieder auf etwas geringere Auflösungen im Bereich zwischen 12 und 16 Megapixeln setzen, doch die Testergebnisse geben ihnen Recht. So ist beispielsweise das Samsung Galaxy S7 Edge mit seinen 12 Megapixeln aktuell das Smartphone mit der besten Kamera (laut DxOMark).

Die technischen Daten des OnePlus 3 lesen sich insgesamt sehr gut und sollten diese der Wahrheit entsprechen, dürfen sich Nutzer auf ein absolutes Top-Smartphone freuen. Doch zu welchem Preis wird das Gerät auf den Markt kommen? Und wird OnePlus weiterhin auf das (verhasste) Einladungs-System setzen? Viele Fragen, die sich hoffentlich in den nächsten Wochen klären werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!