Xiaomi Mi 5: High-End-Smartphone zum Spottpreis - News - meinAndroid.com

Xiaomi Mi 5: High-End-Smartphone zum Spottpreis

Das letzte Smartphone-Highlight vom MWC 2016 ist da – das Xiaomi Mi 5! Aus technischer Sicht nimmt es das Gerät locker mit der Konkurrenz auf, hat gleichzeitig aber noch den Vorteil eines wirklich günstigen Preises auf seiner Seite.

Smartphone-Flaggschiffe auf dem MWC 2016

Auf dem MWC 2016 wurden in den letzten beiden Tagen zahlreiche interessante Geräte vorgestellt und wir da wir uns zuletzt schon etwas intensiver mit den neuen Top-Smartphones von Samsung (Galaxy S7), LG (LG G5) und Sony (Xperia X) auseinander gesetzt hatten, wollen wir abschließend auch einen Blick auf das letzte große Smartphone-Highlight vom MWC werfen – das Xiaomi Mi 5!

Das Xiaomi Mi5 ist ein Gerät, welches mit erstklassigen Spezifiaktionen daherkommt und zu einem regelrechten Spottpreis angeboten wird. Doch um es gleich vorwegzunehmen: Bei uns in Deutschland wird das Smartphone nach dem aktuellen Stand der Dinge wohl nicht regulär auf den Markt kommen, was bedeutet, dass man das Mi5 importieren müsste – und das ist natürlich mit höheren Kosten verbunden. Auch könnte es in Deutschland wohl Probleme mit dem LTE-Netz geben.

Technische Daten des Xiaomi Mi5

Prinzipiell dürfte das Xiaomi Mi5 aber trotzdem eines der interessantesten Smartphones des Jahres sein. Denn das Unternehmen aus China verbaut hier zunächst einmal ein 5,15 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung, des Weiteren wird auf den extrem leistungsfähigen Snapdragon 820 Prozessor in Kombination mit 3 oder 4 GB RAM gesetzt. Der interne Speicher ist 32, 64 oder 128 GB groß (je nachdem, für welches Modell man sich entscheidet) und der Akku hat eine wirklich ordentliche Kapazität von 3.000 mAh zu bieten.

Auch die Kameras des Xiaomi Mi5 wissen zu überzeugen, denn die Hauptkamera arbeitet mit einem 16-Megapixel-Sony-Sensor sowie einem 4-Achsen-Bildstabilisator, der Verwacklungen weitestgehend vermeiden soll. Auf der Vorderseite kommen zwar „nur“ 4 Megapixel zum Einsatz, hier vertraut Xiaomi aber auf vergleichsweise sehr große Pixel, sodass auch bei schlechtem Licht noch tolle Aufnahmen möglich sind.

Schickes Design, sehr hochwertiges Gehäuse

Ein Top-Smartphone darf in der heutigen Zeit natürlich nicht mehr ohne nette Extras daherkommen und so hat das Xiaomi Mi5 beispielsweise einen Fingerabdrucksensor und USB Typ-C zu bieten. Das Gehäuse dürfte insgesamt extrem hochwertig und edel sein, denn je nach Version besteht die Rückseite aus Glas oder sogar Keramik. Auch das Design weiß vollends zu überzeugen, vor allem die fast vollständig verschwundenen Ränder links und rechts neben dem Display stechen heraus.

Doch welche Summen wird Xiaomi denn nun für das Mi5 aufrufen? Wenn man die Preise 1:1 umrechnet (und wie gesagt, hier kommen nochmal zusätzlich Kosten durch den Import hinzu) dann kostet das Mi5 mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher nur 280 Euro! Wer sich 64 GB Speicher wünscht muss 320 Euro auf den Tisch legen und für die Top-Variante mit Keramik-Rückseite, 4 GB RAM und 128 GB Speicher werden umgerechnet knapp 380 Euro fällig. Wahnsinn!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!