LG K10 & K7: Zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt - News - meinAndroid.com

LG K10 & K7: Zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt

LG hat auf der CES 2016 zwei neue Smartphones der Mittelklasse vorgestellt, das K10 und das K7. Wir werfen einen ersten Blick auf die neuen Geräte.

LG K10 und K7 vorgestellt

Die CES 2016 ist nach wie vor in vollem Gange und zahlreiche Hersteller haben inzwischen ihre Neuheiten präsentiert. Wir haben uns heute zwei neue Android-Geräte von LG herausgesucht und wollen uns diese etwas genauer anschauen.

Konkret geht es dabei um das LG K10 und das LG K7. Beide Smartphones sind in der Mittelklasse angesiedelt, richten sich an preisbewusste Kunden und teilweise auch an Einsteiger. Der Fokus des Herstellers lag unter anderem auf einer möglichst hochwertigen Kamera. Das kann man aktuell bei vielen Unternehmen feststellen, dass trotz günstiger Preise vergleichsweise gute Kameras verbaut werden – das liegt den Nutzern also ganz offensichtlich am Herzen.

Bei beiden Geräten kombiniert LG 2.5D-Glas mit einem von anderen Geräten bereits bekannten Design und sorgt so für eine schicke Optik. Ansonsten kommen beide Smartphones mit Android 5.1 Lollipop inklusive LG UX daher.

Technische Daten des LG K10

Das LG K10 ist das hochwertigere der beiden Smartphones, so arbeitet es beispielsweise mit einem 5,3 Zoll großen HD-Display und einem Quad-Core-Prozessor mit je 1,2 GHz. In Sachen Arbeitsspeicher hat das Gerät 1,5 GB zu bieten, hinzu kommt eine kleine Festplatte mit einer Kapazität von 16 GB. Die beiden Kameras lösen hier mit 13 Megapixeln auf der Rück- und 5 Megapixeln auf der Vorderseite auf, zudem vertraut LG auf einen 2.300 mAh starken Akku, Bluetooth, LTE und GPS.

Spezifikationen des LG K7

Das LG K7 sollte insgesamt ein ganzes Stück günstiger sein als das K10, denn das 5 Zoll große Display löst hier nur noch mit mageren 854 x 480 Pixeln auf. Der Quad-Core-Prozessor arbeitet mit 1,3 GHz pro Kern, flankiert wird er von 1 GB RAM und internem Speicher in der Größe von 8 GB. Auch die Hauptkamera ist deutlich schwächer als beim K10, sie löst nämlich nur mit 5 Megapixeln auf – was aber nicht direkt etwas über die Bildqualität aussagt. Die Frontkamera hat eine vergleichsweise starke Auflösung von 5 Megapixeln zu bieten – das Stichwort lautet hier also Selfies. 3G, GPS, ein 2.125 mAh Akku und Bluetooth runden die Spezifikationen des LG K7 ab.

Die Preise zu den beiden Smartphones hat LG noch nicht kommuniziert, allzu teuer sollten die Android-Geräte bei diesen Spezifikationen aber nicht werden. Auch die Informationen zur Verfügbarkeit in Deutschland stehen noch aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!