Neue Details zum Snapdragon 820 - News - meinAndroid.com

Neue Details zum Snapdragon 820

Im ersten Halbjahr des kommenden Jahres wird Qualcomms Snapdragon 820 erwartet. Der neue SOC soll doppelt so effizient wie sein Vorgänger Snapdragon 810 werden. Stück für Stück gibt der Hersteller die neuen Spezifikationen bekannt.

Hohe Effizienz dank 14-nm-Technologie

Die vier Kerne der im Snapdragon 820 enthaltenen Kryo-CPU erreichen bis zu 2,2 GHz. Außerdem ist eine Adreno 530-GPU und ein Hexagon 680 DSP enthalten. Die Fertigung in 14-nm-Technologie erlaubt dieser Kombination eine hocheffiziente Verzahnung.

Der Snapdragon 820 unterstützt LTE Kategorie 12

Das integrierte Modem des Snapdragon 820, das auf den Namen X12 hört, soll das erste weltweit sein, das Transferraten von bis zu 600 Mbit/s im Downstream und 150 Mbit/s im Upstream unterstützen. Qualcomm nutzt hier die so genannte „Carrier Aggregation“. Dabei werden mehrere Frequenzblöcke genutzt, um entsprechend hohe Transferraten zu erreichen. Selbstverständlich werden diese Zahlen nur unter optimalen Bedingungen im Labor erreicht. In Deutschland müsst ihr außerdem bis auf weiteres darauf verzichten. Der LTE-Spitzenreiter Telekom unterstützt LTE bislang nur bis Kategorie 6 mit bis zu 300 Mbit/s.

LTE-U bringt bessere Verbindungen an Flughäfen und in Einkaufszentren

LTE-Unlicensed oder kurz LTE-U nutzt das 5-GHz-Band, das gleiche Funkband, das auch durch WLAN genutzt wird. Diese neue Technik soll für bessere Verbindungen an viel frequentierten Orten wie Flughäfen und Einkaufszentren sorgen. LTE-U ist außerdem mit normalem LTE kombinierbar um eine höhere Bandbreite zu erreichen.

Qualcomm bereitet sich auf 4K vor

Offenbar bereitet Qualcomm sich mit dem neuen SOC auf die zunehmende Verbreitung von 4K-Inhalten vor. „Technologien wie 4K-Video, Virtual Reality und Cognitive Computing entwickeln sich immer schneller. Es ist wichtig, den Nutzern die Geschwindigkeit und die Bandbreite dafür zu bieten, um ihnen ein fesselndes mobiles Erlebnis zu vermitteln“, sagte Alex Katouzian von Qualcomm Technologies Produktmanagement.
Es soll Qualcomm im Labor bereits gelungen sein, ein UHD-Video gleichzeitig auf und von dem Gerät zu streamen.

Gerüchte über erste Tests bei Samsung

Hersteller des neuen SOC in 14-Nanometer-Technik ist Samsung. Den Koreanern scheint das gut zu passen: Gerüchten zufolge testet Samsung den Snapdragon 820 schon in ihrem S7-Prototyp.

Abzuwarten bleibt, wie Qualcomm dieses Mal das Hitzeproblem im Griff hat. Der Vorgänger 810 wurde ja gerne mal zu heiß und musste deshalb runtergetaktet werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!