HTC One (2014): Alle technischen Daten geleakt - News - meinAndroid.com

HTC One (2014): Alle technischen Daten geleakt

Das neue HTC One (2014) soll zwar erst am 25. März offiziell präsentiert werden, doch schon jetzt wurden alle technischen Daten des neuen Smartphones geleakt. Zeit für uns, einen Blick auf das neue Android-Gerät zu werfen.

Die technischen Daten

Das nächste Smartphone aus dem Hause HTC – ganz egal ob es nun auf den Namen HTC One 2, HTC Two, The All New HTC One oder HTC One (2014) hören wird – soll mit einem von Gorilla Glass 3 geschützten Display in der Größe von 5 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auf den Markt kommen. Im Inneren soll ein Snapdragon 801 Prozessor mit 2,3 GHz pro Kern in Kombination mit 2 GB RAM werkeln. Der interne Speicher wird wohl 16 GB groß sein und sich zusätzlich auch per microSD-Karte erweitern lassen – das ist eine gute Nachricht!

Neue Dual-Kamera

Der Akku hat sich im Vergleich zum Vorgänger leicht verbessert, hier stehen nun 2.600 mAh zur Verfügung, damit wird das Smartphone insgesamt auch etwas schwerer. Neu wird mit Sicherheit die neue Dual-Kamera sein, die HTC auch schon offiziell angeteasert hat. Hier sollen insgesamt zwei Linsen zusammenarbeiten, eine mit 4 und die andere mit 2 Megapixeln. So soll der Fokus auch nach dem Fotografieren noch verändert werden können und insgesamt sollen den Nutzern mehr Möglichkeiten in Sachen Fotografie zur Verfügung stehen. Wie beim Vorgänger auch wird HTC wieder auf die Ultrapixel-Technologie setzen. Auf der Vorderseite wird wohl zusätzlich eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies und Videotelefonie bereitstehen.

Diese technischen Daten lesen sich insgesamt sehr gut, werden die Konkurrenz aber nicht allzu sehr schocken – ähnlich wie es auch beim neuen Samsung Galaxy S5 der Fall war. Entscheidend wird natürlich auch der Preis sein, dort gibt es allerdings noch keine bestätigten Angaben. Man geht von ungefähr 550 Euro aus.

1 Kommentar

  1. SmartphoneHilfe.de

    21. März 2014 at 18:09

    Wenn mit der Dual-Cam auch noch eine erweiterte Fotoapp ausgeliefert wird,
    lassen wir uns überraschen was damit alles möglich wird.
    Optisch wie gewohnt haben die Jungs sich allem Anschein nach wieder an das hochwertige Designkonzept gehalten. Sehr schön!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!