LTE in Deutschland im Jahre 2013 - News - meinAndroid.com

LTE in Deutschland im Jahre 2013

In den letzten Jahren hat sich der Ausbau der LTE-Netze in Deutschland stark erhöht (Informationen bzgl. LTE Technik in Österreich sind unter lte-info.at zu finden). Den größten Anteil daran haben Vodafone und die Deutsche Telekom, welche als Marktführer in diesem Bereich voranschreiten. Bereits seit knapp vier Jahren erweitert sich das Netz der beiden Mobilfunkanbieter stetig. E-Plus kündigte immerhin Anfang des Jahres an, mit dem Aufbau eines LTE-Netzes zu beginnen, während O2 bereits vorsichtig begonnen hat. Flächendeckendes LTE ist allerdings noch Zukunftsmusik. Sowohl im ländlichen Raum, als auch in Großstädten finden sich noch Bereiche, die nicht vom schnellen Mobilfunkstandard der vierten Generation profitieren können. Der aktuelle Stand auf der Vodafone-Webseite beträgt ca. 21 Mio. Haushalte, die momentan mit der neuen Technologie versorgt sind. Auch die Telekom bietet eine „Versorgungs-Map“ online, wo man seine eigene Umgebung auf Verfügbarkeit von LTE überprüfen kann. So langsam scheint also die Zeit zu beginnen, in der es sich lohnt über den Kauf eines LTE-fähigen Gerätes nachzudenken. Theoretisch sind mit LTE nämlich Datenraten von 100 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload möglich. Die Frequenzen im städtischen Bereich sind bei 1,8 GHz und 2,6 GHz festgelegt, haben allerdings eine geringere Reichweite als die festgelegten 800 MHz in ländlichen Regionen, die wesentlich weiter kommen. Vodafone experimentiert hier bereits mit dem nächsten Standard. LTE-Advanced steht in den Startlöchern und wird gerade getestet, wobei hier jetzt sogar Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich werden. Die Mobilfunktechnologie von morgen ist also auf dem besten Weg sich zu etablieren.

Beim Kauf eines LTE-fähigen Gerätes gibt es allerdings ein paar Stolpersteine. Mit dem Samsung S4 oder dem HTC One XL sind bereits populäre LTE-Vertreter auf dem Markt. Wichtig bei einem möglichen Kauf ist, auf die Frequenzen zu achten, die die jeweiligen Geräte unterstützen. So ist LTE bei den unterschiedlichen Modellen nämlich nicht unbedingt in jedem Netz verfügbar. Auch der Tarif spielt eine wichtige Rolle, da die LTE-Funktion bei den Mobilfunkanbietern bei Tarifabschluss explizit bestellt werden muss.

Quelle Bild: © Gunnar Assmy – Fotolia.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!