Pimp dein Android Tablet – Teil 3 - News - meinAndroid.com

Pimp dein Android Tablet – Teil 3

Jeder der ein Tablet neu hat, kann nicht gleich alle Funktionen kennen, die das Gerät bietet. Dem einen oder anderen kommt die Technik immer noch vor, als sei sie vom anderen Stern. Vielleicht haben wir hier ein paar nützliche Tipps zusammen getragen, also viel Spass beim letzten Teil unserer Tipps

Pimp dein Android Tablet – Teil 3

Tipp 8:

Das Menü Apps & Widgets kann schnell unübersichtlich werden, wenn man einige Apps auf dem Schirm hat. Das Suchen fängt an und man kann schnell etwas übersehen. Hier helfen zwei kleine Tricks:

Trick 1:

Mit dem Menü rechts oben im Display kann die Sortierung eingestellt werden. Einmal ist zur Auswahl von A-Z und dann noch Neueste zuerst. So verliert man nicht so schnell den Überblick.

Trick 2:

Die Darstellung wird gefiltert. Das erreicht man oben links in der Kategorie und dann Downloads anwählen. So werden nur die Apps angezeigt, die heruntergeladen wurden, sei es aus dem Android Market oder aus Google Play.

Tipp 9:

Wenn man beim Kauf eines Tablets ein wenig Geld sparen möchte, dann entscheidet man sich meist für ein reines WiFi Modell. Wer zudem ein Smartphone besitzt, kann dieses auch als Mobilfunkmodem verwenden, diese Funktion wird Tethering genannt. Die einzigste und wichtigste Voraussetzung ist, dass man ein Tethering Tarif hat und der Provider auch das Tethering erlaubt. Funktionieren tut das Ganze dann wie eine „normale Wlan Verbindung. Beim Tethering wird das Smartphone zu einem Hotspot und wird in der Funknetz Liste des Tablets ausgewählt.

Tipp 10

Wenn man sein Smartphone nicht zu einem Hotspot verwandeln kann, gibt es auch die Möglichkeit, die Koppelung per Bluetooth herzustellen. Auf dem Tablet müssen folgende Schritte ausgeführt werden:

  1. Einstellungen anwählen
  2. Drahtlos & Netzwerke anwählen
  3. Bluetooth Funktion aktivieren
  4. Nach Geräten suchen anwählen
  5. Das gefundene Smartphone auswählen
  6. Auf beiden Geräten die Kopplung bestätigen

Auf dem Smartphone muss unter Eigenschaften, die Option Internet mitbenutzen angewählt werden. Wird diese Option nicht angeboten, dann das Bluetooth Profil Dialup Networking aktivieren.

Kleines Schlusswort am Rande

Dies sind natürlich nur ein paar kleine Beispiele und auch nicht für jeden Hersteller oder Version des Tablets genauso zu handhaben, wie beschrieben. Hier kann es vorkommen, dass das Handling von Model zu Model etwas unterschiedlich ist. Außerdem sollte immer bedacht werden, dass die Grundeinstellung von einem Smartphone oder einem Tablet immer so ausgelegt ist, dass möglichst wenig Strom verbraucht wird. Ändert man die eine oder andere Einstellung, dann muss man mit höherem Stromverbrauch rechnen. Sollte einmal keine Steckdose in der Nähe sein, kann man alle Funktionen auch wieder in die Grundeinstellung zurück versetzen. Diese Tipps gehen von einer Android Version ab Honeycomb aus, also Android 3.0.

Foto: © play.google.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!