Samsungs Android-4.1-Port für das Galaxy S III - News - meinAndroid.com

Samsungs Android-4.1-Port für das Galaxy S III

Fertig abgeschlossen sind die internen Tests des ‚Jelly Bean‘-Ports für Samsungs Galaxy S III. Die offizielle Version lässt nicht mehr lange auf sich warten. Samsungs Galaxy S III ist eines der angesagtesten Android-Geräte am Markt. Wenn nicht das begehrteste überhaupt. Von über 10 Millionen verkauften Geräten, die innerhalb zwei Monate nach Markteinführung verkauft wurden, wird gesprochen.
Samsungs Android-4.1-Port für das Galaxy S III

Ein populärer Kassenschlager

Kürzlich wurde auch der Quellcode von Android 4.1 veröffentlicht. Also ist es für Samsung von Bedeutung, das neue Betriebssystem lieber gestern als heute auf seinen Smartphone-Sieger zu portieren. Der Mobile-Blog von Samsung verrät, dass die internen Tests der neuen Firmware bereits vollendet sind. Die für die Öffentlichkeit bestimmte Version wird gerade fertig komplettiert. Nach dem Abschluss dieser letzten Arbeiten muss nur noch Google seine Zustimmung geben, dann kann das Update an alle Galaxy S III Smartphones verschickt werden. Aber für das Unternehmen ist das nicht genug. Eine neue Version für das Galaxy S III ist ihnen zu wenig. Samsung möchte auch dem Galaxy S II und dem Galaxy Note ein Android-4.1-Update zuerkennen. Samsung befindet sich gerade mitten in einem öffentlich geführten Multi-Milliarden-Dollar-Rechtsstreit. Der Unternehmergeist und die Zielstrebigkeit sind aber dennoch ungebrochen. Früher oder später sind alle Samsung-Topseller mit Googles Android 4.1 („Jelly Bean“) versorgt. Das verspricht das Unternehmen.

Der Schlüssel zum Erfolg

Samsung hat den Schlüssel zum Erfolg gefunden. Eine gute Update-Politik  ist das A und O und die Kaufargumente richten sich danach. Die Tests für das Galaxy S3  sind so gut wie abgeschlossen und höchstwahrscheinlich können sich auch Besitzer des Galaxy S2 auf ein Android-4.1-Update freuen. Es sollte sich bereits auch in der Testphase befinden.  Vermutlich werden auch das Galaxy Note und das Galaxy Tab 7.7 mit einem entsprechenden Update ausgestattet. Bisher hält Samsung mit offiziellen Informationen jedoch noch zurück und hüllt sich in Schweigen.

Foto: ©  samsung.com

1 Kommentar

  1. Boris Schäfer

    16. August 2012 at 19:53

    Habe heute gelesen, dass es eine neue Custom für das S3 gibt. Wäre mir der Garantieverlust aber nicht wert.

    Generell kann ich mit 4.0 noch sehr gut fahren. Ich hatte zuvor ein Milestone mit 2.2 und da ist 4.0 schon ein gewaltiger Sprung. Da warte ich lieber bis 4.1 offiziell verfügbar ist.

    Zumindest scheint Samsung flotter zu sein als es Motorola damals war.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!