Genervte Nutzer aufgrund der Fehler in Android 4.2

Das neue Google Android-Betriebssystem Android 4.2 beinhaltet eine Vielzahl von Fehlern, mit denen die Nutzer kämpfen müssen, wie beispielsweise kurze Akkulaufzeiten, häufige Systemabstürze und ein verschwundener Monat und die Liste der Fehler ist viel länger. Überall in den Foren, Blogs und den sozialen Netzwerken wird von den unterschiedlichsten Problemen berichtet. Es sind die verschiedensten Geräte betroffen vom Smartphone Nexus 4 bis in zum Tablet PC Nexus 10.

Genervte Nutzer aufgrund der Fehler in Android 4

Update 4.1.2 für das Samsung Galaxy S2 – Projekt Butter soll die Bedienung des S2 verbessern

Offenbar gute Fortschritte machen angeblich die Arbeiten an dem Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2 von Samsung. Zwischenzeitlich ist sogar eine erste Vorabversion im Internet aufgetaucht, welche schon gut funktioniert. Somit dürfte die offizielle Veröffentlichung wohl nicht mehr lang auf sich warten lassen.

Update 4.1.2 für das Samsung Galaxy S2 - Projekt Butter soll die Bedienung des S2 verbessern

Ein zweites Nutzerprofil einrichten – ein kleines Android 4.2 Tutorial

Es ist möglich, auf dem Nexus 7 verschiedene Nutzerprofile anzulegen, sofern das Android-Betriebssystem 4.2 installiert ist. Bei diesem Update handelt es sich zwar nicht um eine große Neuerung, aber dennoch bringt das Android-Update 4.2 einige Features mit, die nützlich sind. Davon ist eines, das man die Möglichkeit hat, auf dem Gerät verschiedene Nutzerprofile einzurichten. Doch bedauerlicherweise ist dieses Feature momentan nur für die Tablets verfügbar. Der Grund: Nokia hält das Patent. Doch möglicherweise wird es dennoch seinen Weg finden, um auf den Smartphones verfügbar zu sein.

Ein zweites Nutzerprofil einrichten – ein kleines Android 4

Android, TouchWiz, Sense oder CyanogenMod – mit Droid Papers all in einer App

Diverse Hersteller und die Android-Versionen haben ein gemeinsames Problem: die offiziellen Wallpaper, denn sie sind in den meisten Fällen nur auf ausgewählten Geräten verfügbar.

Android, TouchWiz, Sense oder CyanogenMod – mit Droid Papers all in einer App

Nikon Coolpix – sie ist eine Android Kamera

Der Hersteller Nikon hat seine kleine Kompakt Camera die Nikon Coolpix um Smartphone Elemente erweitert. So bekam die Coolpix ein Zoom-Objektiv, W-Lan, einen Touchscreen und Android. Damit es jetzt möglich, auf der Android S800c Fotoshop Express zu installieren und seine Aufnahmen direkt auf dem Touchscreen zu bearbeiten.

Nikon Coolpix – sie ist eine Android Kamera

Bei der Datumsauswahl hat Google den Dezember vergessen – Android 4.2-Bug

Bugs sind in Software enthalten und das wird auch immer so bleiben. Jedoch liegt der unterschied in den Bugs darin, wie massiv diese ausfallen, wie schnell man sie beheben kann oder wie gefährlich die Bugs sind. Ein ganz auffälliges Missgeschick ist Google passiert bei dem Android 4.2, denn hier fehlt bei der Datumsauswahl ein ganzer Monat, nämlich der Dezember.

Bei der Datumsauswahl hat Google den Dezember vergessen – Android 4.2-Bug

Android erhält großes Update für die Twitter-Apps

Bei seinen neuen Features für die mobilen Apps auf den Smartphones mit iOS und Android Betriebssystemen orientiert sich Twitter an Instagram und Facebook.

Android erhält großes Update für die Twitter-Apps

Das Galaxy S3 und das Nexus 4 im Vergleich

Das Galaxy S3 ist das aktuelle Flagschiff unter den Android-Smartphones, doch es bekommt Konkurrenz. Denn am 13.November 2012 kam das Nexus 4 auf den Markt. Die Frage stellt sich, ob das Galaxy S3 dann noch das Maß aller Dinge ist oder aber ob das Nexus 4 den Boliden aus dem Hause Samsung ablöst.

Das Galaxy S3 und das Nexus 4 im Vergleich

Für Android die besten Tool-Apps

Ob längere Akkulaufzeit, Speicherverwaltung oder Sprachsteuerung, wir zeigen die besten Tool Apps für das Android-Betriebssystem vor.

Für Android die besten Tool-Apps

Das Archos 80 Cobald Tablet mit Android 4.0 und Acht-Zoll-Screen

Der Touchscreen des Archos 80 Cobald Tablets misst 8 Zoll und läuft mit dem Android-Betriebssystem 4.0 (Ice Cream Sandwich). Der Preis für dieses Tablet soll sich um die 200 Euro belaufen.

Das Archos 80 Cobald Tablet mit Android 4.0 und Acht-Zoll-Screen