Die Android-Neuheiten der letzten Wochen [September 2016] - News - meinAndroid.com

Die Android-Neuheiten der letzten Wochen [September 2016]

LG V20

In den letzten Wochen wurden unzählige Android-Neuheiten vorgestellt. Wir nehmen die wichtigsten Geräte unter die Lupe.

Anfang September hat uns die IFA 2016 eine ganze Reihe von Neuheiten beschert. Quasi jeder Hersteller hat neue Geräte enthüllt, sodass es extrem schwer ist, bei der Fülle von neuen Android-Smartphones und Android-Tablets noch den Überblick zu behalten. Wir haben uns heute deshalb die wichtigsten Neuheiten der letzten Wochen – gewissermaßen die Highlights – herauspickt und wollen euch diese Geräte kurz vorstellen.

Sony Xperia XZ

Eines der wichtigsten neuen Android-Smartphones ist ohne Frage das Sony Xperia XZ. Hierbei handelt es sich um das neue Sony Flaggschiff, welches in erster Linie mit einer hervorragenden Kamera punkten möchte. Und wenn hier von einer „hervorragenden Kamera“ die Rede ist, dann meinen wir nicht nur eine hohe Anzahl von Megapixeln, wie man sie schon bei unzähligen anderen Geräten gesehen hat. Vielmehr arbeitet die Kamera des XZ mit drei verschiedenen Sensoren. Ein Laser-Sensor misst die Entfernung zum Motiv, ein zweiter Sensor sorgt einzig und alleine für einen perfekten Weißabgleich. Hinzu kommt der eigentliche Sensor, welcher mit einer Auflösung von 23 Megapixeln arbeitet. Zudem arbeitet die Kamera mit einem vorausschauenden Autofokus und einem optischen 5-Achsen-Bildstabilisator. Dagegen sieht ja fast schon die eine oder andere Kompaktkamera alt aus.

Ansonsten kommt das Xperia XZ mit einem 5,2 Zoll großen Display und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln daher. Im Inneren werkelt der Snapdragon 820, zudem steht auf der Vorderseite eine 13-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Smartphone – wie man das von Sony kennt – wasserdicht.

LG V20

Das LG V20 (siehe Bild oben) ist das erste Android-Smartphone auf dem Markt, welches mit Android 7.0 daherkommt. Der Fokus dieses Geräts liegt auf den Bereichen Foto, Video und Audio – und hier hat sich LG insgesamt mächtig ins Zeug gelegt. So sind beispielsweise dank „Steady Recourd 2.0“ extrem scharfe Videos möglich, zudem stellen 24-Bit-Audioaufnahmen für das LG V20 kein Problem dar. Für eine optimale Soundkulisse sorgen derweil spezielle Lautsprecher, die in Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen entstanden sind.

Bei den Kameras setzt LG – ähnlich wie Apple das auch bei dem neuen iPhone 7 Plus gemacht hat – auf eine Dual-Kamera. Hier stehen also genau genommen gleich zwei Kameras zur Verfügung, Kamera Nummer eins arbeitet mit 8 Megapixeln und hat eine 135-Grad-Weitwinkel-Linse zu bieten, während Kamera Nummer zwei 16 Megapixel zu bieten hat und als normale Hauptkamera fungiert. Dank eines Hybrid-Autofokus sollen die Bilder stets gestochen scharf sein.

Das Display des LG V20 ist 5,7 Zoll groß und arbeitet mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Des Weiteren gibt es auch ein kleines Zusatzdisplay, auf dem ganz bestimmte Informationen angezeigt werden können. Außerdem lassen sich auch Schnellzugriffe für das kleine Display festlegen. In Sachen Hardware setzt LG auf einen Snapdragon 820 Prozessor, welcher zusammen mit 4 GB RAM für eine ansprechende Anwendungsleistung sorgen sollte. Der Akku der Geräte lässt sich im Übrigen austauschen.

Weitere interessante Neuheiten

Wie bereits erwähnt wurden in den letzten Tagen und Wochen noch zahlreiche weitere Android-Neuheiten enthüllt. Zu diesen gehört beispielsweise auch das Huawei Nova, welches sich in der Mittelklasse einordnet, ein 5 Zoll großes Full-HD-Display sowie einen 8-Kern-Prozessor zu bieten hat. Die Auflösung der Kamera beträgt 12 Megapixel, zudem gibt es noch einige weitere spannende Extras. Der Preis soll bei 379 Euro liegen.

Des Weiteren hat Lenovo das Moto Z Play vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine etwas schwächere Version der Moto Z Smartphones, die Möglichkeiten zur Erweiterung sind aber – und das ist das spannende an den Geräten – nach wie vor vorhanden. Die Display-Auflösung der 5,5 Zoll großen Geräte beträgt 1.920 x 1.080 Pixel, zudem gibt es einen Snapdragon 625 Prozessor und 3 GB RAM.

Ein ebenfalls interessantes Gerät ist das ZTE Axon 7 Mini. Dieses Smartphone zeichnet sich unter anderem durch einen eigenen Audio-Chipsatz aus. In Kombination mit den Stereo-Lautsprechern soll so ein hervorragendes Klangerlebnis möglich sein. Die sonstigen technischen Daten des äußerst schicken und auch hochwertig verarbeiteten Geräts bewegen sich im Bereich der oberen Mittelklasse. Das heißt: Snapdragon 617, 3 GB RAM, Full-HD-Display, 16-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!