Die Android-Neuheiten der letzten Wochen [August 2016] - News - meinAndroid.com

Die Android-Neuheiten der letzten Wochen [August 2016]

Wir fassen zusammen, welche Android-Neuheiten in den letzten Wochen erschienen sind. Mit dabei: Samsung Galaxy Note 7 und Huawei Honor 8.

Übersicht: Android-Neuheiten

Anfang Juli hatten wir bereits einen Blick auf die wichtigsten Android-Neuheiten geworfen, die in den Tagen bzw. Wochen zuvor vorgestellt wurden (siehe Artikel hier). Nun wird es Zeit für eine neue Zusammenfassung – denn seitdem sind eine ganze Reihe von neuen Android-Smartphones und Tablets auf den Markt gekommen.

Fassen wir zunächst einmal zusammen, welche neuen Produkte vorgestellt wurden. In erster Linie haben die Hersteller neue Smartphones vorgestellt, es ist aber auch das ein oder andere Tablet dabei. Im Anschluss gehen wir dann auf drei dieser neuen Produkte etwas detaillierter ein:

  • Huawei Honor 8
  • Asus ZenFone 3 Deluxe
  • Asus ZenPad 3S 10
  • Motorola Moto E3
  • Hauwei Maimang 5
  • Asus Zenfone 3 Laser
  • Asus Zenfone 3 Max
  • Meizu MX6
  • ZTE ZMax Pro
  • Vodafone Smart Platinum 7
  • BlackBerry DTEK50
  • Xiaomi Redmi Pro
  • Honor Note 8
  • Asus ZenPad 3 8.0
  • Samsung Galaxy Note 7

Samsung Galaxy Note 7

galaxy-note7_28107142773_o

Die spektakulärste und wichtigste der oben aufgeführten Neuheiten ist mit Sicherheit das Samsung Galaxy Note 7. Dieses wurde Anfang August enthüllt und insgesamt ähnelt das Gerät in vielerlei Hinsicht dem Samsung Galaxy S7 Edge.

Das Samsung Galaxy Note 7 kommt mit einem 5,7 Zoll großen Dual-Edge-Display und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln daher. Den Prozessor kennen wir bereits aus dem S7 Edge, es handelt sich dabei um den Exynos 8890, welcher zusammen mit 4 GB RAM für eine hervorragende Anwendungsleistung sorgen soll. Der intene Speicher ist 64 GB groß und kann um maximal 256 GB erweitert werden. Dass hier ein S Pen mit von der Partie ist, ist bei einem Gerät der Note Serie selbstverständlich. So fallen die Eingabemöglichkeiten etwas vielfältiger als bei einem normalen Smartphone aus.

Weitere Merkmale des Galaxy Note 7: Akku mit 3.500 mAh, Kameras mit 12 und 5 Megapixeln, Gehäuse vor Staub und Wasser geschützt. Der Preis des Geräts wird sich wohl auf etwa 850 Euro belaufen, angeboten wird das Smartphone in vier verschiedenen Farben.

Huawei Honor 8

Honor 8

Das Huawei Honor 8 ist das neue Flaggschiff des Unternehmens, welches – wie erwartet – zu einem fairen Preis auf dem Markt kommt. Zunächst einmal hat das Honor 8 ein Display in der Größe von 5,2 Zoll zu bieten, die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Als CPU fungiert eine Kirin 950, die insgesamt mit acht Kernen arbeitet. Man kann also durchaus mit einer ansprechenden Leistungsfähigkeit rechnen.

In Sachen Arbeitsspeicher bzw. interner Speicher bietet Huawei verschiedene Versionen an. So steht beispielsweise ein Modell mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher zur Verfügung, während eine andere Version des Hauwei Honor 8 mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher aufwarten kann. So sollte es insgesamt jedem Kunden möglich sein, das für ihn passende Gerät zu finden.

Zu den weiteren technischen Daten der Hauwei Honor 8 Smartphones gehört eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, welche von einer 8-Megapixel-Frontkamera unterstützt wird. Des Weiteren haben die Geräte einen Dual-SIM-Slot, einen Fingerabdruckscanner und einen Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh zu bieten. Die Preise werden sich wohl im Bereich zwischen 300 und 400 Dollar bewegen – da kann man insgesamt nicht meckern.

Motorola Moto E3

Motorola-Moto-E3

Im Gegensatz zum Samsung Galaxy Note 7 und dem Huawei Honor 8 handelt es sich beim Motorola Moto E3 um ein Einsteiger-Smartphone, welches zum Preis von etwa 120 Euro auf den Markt kommen soll. Aktuell gibt es zwar noch keine Informationen zu einem Deutschland Release, doch sollte das Smartphone hier auf den Markt kommen, kann man in jedem Fall mit einem Display in der Größe von 5 Zoll rechnen. Die Auflösung soll bei 1.280 x 720 Pixeln liegen, außerdem wird das Moto E3 mit Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem arbeiten.

In Sachen Prozessor wird der Hersteller auf eine Quad-Core-CPU setzen, zum Arbeitsspeicher gibt es aktuell noch keine Informationen. Die beiden Kameras werden mit 8 Megapixeln auf der Rück- und 5 Megapixeln auf der Vorderseite auflösen – die Bildqualität sollte also durchaus ansprechend sein. Interessant ist außerdem, dass das Gehäuse gegen Spritzwasser geschützt sein soll. Man kann hier zwar nicht wirklich von „wetterfest“ oder gar „wasserdicht“ sprechen, dennoch zeugt diese Tatsache von einer gewissen Qualität des Gehäuses. Abgerundet werden die technischen Daten durch einen 2.800-mAh-Akku und einen microSD-Slot, dank dem der interne Speicher auch nachträglich noch erweitert werden kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter von meinAndroid.com

Regelmäßig aktuelle Neuigkeiten rund um meinAndroid.com sowie brandheiße Deals und Gutscheine für Android Geräte direkt ins Postfach.

You have Successfully Subscribed!