Juli, 2012

MMT 31: Web- & Mobile-Games – Gutschein

Am 06.08.2012 findet der MMT 31 (Multimediatreff) in Köln statt!

“Der Multimediatreff lädt alle Web- und Spiele-Entwickler, Konzepter und Berater am 6. August 2012 ein sich umfassend über die Konzeptionierung und Entwicklung von Web- und Mobile-Games zu informieren. Welche Strategien werden heute verfolgt? Was muss ich heute bei der Konzeption und Entwicklung von Spielen beachten? Wie entwickle

W3C Mobile Checker

Jeder Webdesigner und Internet-Programmierer kennt das Online-Tool des W3C (World Wide Web Consortium) für konventionelle Webseiten: Unter validator.w3.org kann man auf einfachste Art feststellen, ob der Quellcode der eigenen (oder einer fremden) Website den Regeln von HTML 4, XHTML oder HTML5 entspricht. Die simple Eingabe der URL reicht für eine umfassende Analyse der Website. Wenn alles OK ist, wird mit angenehmer grüner Farbe angezeigt, dass der Code den Vorgaben entspricht, ansonsten bekommt man einzelne, detaillierte Warnhinweise auf die Fehler.W3C Mobile Checker

Toshiba legt nach und präsentiert neues Android Tablet

Tablet PCs, sind im Moment stark gefragt. Entsprechend groß und schnelllebig ist der Markt. So präsentiert der Hersteller Toshiba nun auf seiner Homepage bereits seine neuste Schöpfung, den Toshiba AT270. Hierbei handelt es sich um einen handlichen Tablet PC der mit Android 4.0 aufwartet.

Toshiba legt nach und präsentiert neues Android Tablet

Ein App für Apps – Switcher

Android, das Betriebssystem von Google steht unter anderem auch für seine Multitasking Fähigkeiten. Welcher Smartphone User genießt es nicht, wenn man mit einem langen Fingertipp auf dem Home Button, zwischen den einzelnen Apps und Anwendungen wechseln und hin und her springen kann, dabei aber nicht einmal in das App Menü oder auf den Homescreen wechseln muss.

Ein App für Apps – Switcher

Anleitung – Laden und installieren von inkompatiblen Apps

Jeder hat es schon erlebt und hat sich wahrscheinlich schwarz geärgert über Apps, die man gerne haben möchte, aber für das eigene Gerät nicht kompatibel sind. Es gibt allerdings auch hier Möglichkeiten, wie man diese Apps zum Laufen bringt. Eins muss jedoch klar sein, das Werkeln an Geräten kann Auswirkungen auf diese haben.

Anleitung – Laden und installieren von inkompatiblen Apps

Jedes 2. Smartphone mit Android

Die Erfolgsgeschichte von Android geht unaufhaltsam seinen Weg. Wie der britische Marktforscher Kantar jetzt veröffentlichte, ist Android bei jedem zweiten Smartphone als Betriebssystem integriert. Das macht in Europa einen Marktanteil von 49,6 Prozent – 68,5 Prozent. In den USA sieht die Sache jedoch anders herum aus.
Jedes 2. Smartphone mit Android

Android Smartphone mit viel Ausdauer

Huawei bringt seinen dritten Streich auf den Markt, das Huawei Honor. Das preislich in der Mittelklasse gelegene Smartphone hat eine vier Zoll Bildschirmdiagonale und löst mit 854 x 480 Pixeln auf. Kleiner Schwachpunkt dabei ist die starke Spiegelung bei Lichteinfall. Derzeit läuft das Honor mit Gingerbread, also mit Android 2.3, allerdings ist ein Update auf Ice Cream Sandwich, also Android 4.0 angekündigt

Android Smartphone mit viel Ausdauer

Ab Jelly Bean unterschiedliche Benutzeroberflächen

Normalerweise war es bei den Android Versionen Honeycomb und Ice Cream ja so, dass es egal war, welche Diagonalen die Tablets hatten, sie hatten jeweils die gleiche Oberfläche. Eigentlich ja auch sinnvoll, da man sich so nicht umgewöhnen musste, wenn man ein neues Tablet kaufte. Jetzt sieht es so aus, dass ab der Android Version 4.1 also beim Jelly Bean sich die Benutzeroberflächen ändern, wenn sich die Diagonale ändert.

Ab Jelly Bean unterschiedliche Benutzeroberflächen

Aldis Android Handy wirklich ein Schnäppchen?

Heute, am 05.07.2012 ist es wieder so weit und Aldi bietet ein Android Handy zu einem Schnäppchenpreis an. Diesmal sogar ein wirklich namenhaftes Handy, denn das Samsung Galaxy Pocket geht ab heute über die Ladentische und das ohne Vertrag.
Aldis Android Handy wirklich ein Schnäppchen

Mobile Learning: Karteikarten App für Android

Das mobile Lernen mit Apps liegt nach Experten (s. MMB Trendmonitor 2012) voll im Trend. Gerade das Micro- und Mobile Learning belegen bei Umfragen immer die ersten Plätze. Ich habe in letzter Zeit bei der Entwicklung einer App, die genau diese beiden Lerntechniken abdeckt, mitgewirkt und stelle diese App im Folgenden daher vor.

Die App heißt CoboCards und ist eine Kartekarten App für Android Smartphones und Tablets.

Screenshot der Karteikarten App